Hans-Werner Sinn

Nationalökonomie & Finanzwissenschaft

Pro und Contra

Presseartikel von Hans-Werner Sinn, GELDidee, 14.02.2007, Nr. 3, S. 7

Von Hans-Werner Sinn

Kinderlose sollen zwar nicht mehr einzahlen. Sie sollten aber zum Riestersparen veranlasst werden, um ihre gesetzliche Rente aufzustocken. Eltern sollten statt dessen außerhalb der gesetzlichen Rente eine Zusatzrente erhalten, die die Generation ihrer Kinder zahlt. So bekäme jeder zur gesetzlichen Rente, die nicht mehr reichen wird, etwas hinzu: Kinderlose die Riesterrente und Eltern eine Kinderrente. Das löst die absehbare Versorgungskrise und macht klar: Renten können nur gezahlt werden, wenn neue Beitragszahler geboren werden oder wenn gespart wird.