Beiträge und Interviews in Fernsehen und Rundfunk

Längere Beiträge

„Neuer Wind in Europa – Wie lieb und teuer ist uns die EU?“, Phoenix, Unter den Linden, 22.05.2017, ca. 44 Minuten.

Andreas Marquart, Vorstand des Ludwig von Mises Institut Deutschland, spricht mit Professor Hans-Werner Sinn über dessen Buch „Der schwarze Juni“ , 18.12.2016, ca. 70 Minuten.

„'Die Hütte brennt in Europa' - Michael Krons im Gespräch mit Prof. Hans-Werner Sinn“, Phoenix, Im Dialog, 25.11.2016, ca. 30 Minuten.

„EU vor dem Aus?“, 3sat, Peter Voß fragt... Hans-Werner Sinn, 20.11.2016, ca. 45 Minuten.

„Europa nach dem Brexit – Deutschland und die Führungsrolle“, Phoenix, Unter den Linden, 04.07.2016, ca. 45 Minuten.

Hans-Werner Sinn zu Gast bei Michael Krons, Phoenix, Im Dialog, 11.03.2016, ca. 30 Minuten.

Hans-Werner Sinn zu Gast im „alpha-Forum“, ARD alpha, alpha-Forum, 10.03.2016, ca. 45 Minuten.

„Mensch, Otto!“, BR3 Radio, Mensch Otto, 02.03.2016, ca. 38 Minuten.

„Zukunft mit Zuwanderung?“, Sigmar Gabriel, Ulrich Wilhelm, Matthias Kleiner, Clemens Fuest, Reint E. Gropp, Christoph M. Schmidt, Hans-Werner Sinn, Dennis J. Snower, Marcel Fratzscher, ARD alpha, Denkzeit, 23.01.2016, ca. 97 Minuten.

„Nach dem Staatsbankrott - Der Wandel der DDR von der Plan- zur Marktwirtschaft“, Klaus-Ewald Holst, Johannes Ludewig, Petra Hoyer, Richard Schröder, Hans-Werner Sinn, Deutschlandfunk, Zur Diskussion, 09.12.2015, ca. 44 Minuten.

„Grexit wäre am besten"INFOradio, Zwölfzweiundzwanzig, 04.07.2015, ca. 36 Minuten.

„Die Euro-Krise ist in ihrer heißen Phase"Phoenix, Im Dialog, 28.06.2015, ca. 35 Minuten. 

„Kühle Rechnung - welchen Einfluss haben die Finanzmärkte auf die aktuelle Politik",  MDR1 Radio Sachsen, Dienstags direkt, 17.03.2015, ca. 132 Minuten.

„Der Euro und die Schuldenkrise in Europa", SRF1, Tagesgespräch, 18.11.2014, ca. 26 Minuten.

„Die Krise in Europa ist noch nicht vorbei, warnt Prof. Hans-Werner Sinn", Phoenix, im Dialog, 25.10.2014, ca. 35 Minuten.

„Torrent of Energy", NHK, NHK Special, 25.05.2014, ca. 49 Minuten.

„Gefangen im Euro – Chef-Ökonom sieht tickende Zeitbombe“, Stimme Russlands, Berlin Live Studiogast, 22.05.2014, ca. 24 Minuten.

„Europas val" (Europe's choice), SVT2, mit Daniel Gros, Lars Calmfors, Olli Rehn, Nicolas Véron, Agnès Bénassy-Quéré, Anders Borg, 15.05.2014, ca. 60 Minuten.

„Hartz IV: Wissenschaftler über Förderung und Überforderung", Bayern2, IQ - Wissenschaft und Forschung, 08.04.2014, ca. 25 Minuten.

„Von Versprechungen und Verfehlungen", Deutschlandfunk, Hintergrund, 30.03.2014, ca. 19 Minuten.

„Das demographische Defizit Deutschlands", SR 1 Europawelle, Talk, 03.02.2014, ca. 35 Minuten.

„Die Konjunktur: Beobachtet, gehätschelt und gebremst", BR2, radioWissen, 10.01.2014, ca. 25 Minuten.

„CK*wirtschaftsfacts fragt: Professor Hans-Werner Sinn antwortet", CashKurs wirtschaftsfacts, 19.12.2013, ca. 30 Minuten.

„Prof. Hans-Werner Sinn über die Eurokrise und die Herausforderungen nach der Bundestagswahl",Phoenix, im Dialog, 29.09.2013, ca. 35 Minuten.

„Hans-Werner Sinn über die wirtschaftliche Situation der Mongolei", jargaldefacto.com, 29.09.2013, ca.  34 Minuten.

„Hans-Werner Sinn sieht einen Ausweg aus der Euro-Krise", hr1, hr1-Talk, 03.02.2013, ca. 43 Minuten.

„Prof. Hans-Werner Sinn - Die Target Fallen", www.tombosphere.de, 01.01.2013, ca. 30 Minuten.

„Alfred Schier im Dialog mit Hans-Werner Sinn", Phoenix, im Dialog, 16.12.2012, ca. 34 Minuten.

„Hans Werner Sinn: 'Germany should not lead' in Europe", BBC News, HARDtalk, 19.09.2012, ca. 25 Minuten.

„Michael Krons im Dialog mit Hans-Werner Sinn", Phoenix, im Dialog, 24.06.2012, ca. 36 Minuten.

„Durchbruch der Wahrheit", NDR Kultur, Klassik à la carte, 17.02.2012, ca. 42 Minuten.

„Operation Euro - Schicksalsjahre einer Währung", ZDF-History, 08.01.2012, ca. 43 Minuten.

„Welche Zukunft hat der Euro? - Teil 2", DRadio Wissen, Hörsaal, mit Wolfgang Wiegard, Peter Bofinger, 03.01.2012, ca. 41 Minuten.

„Welche Zukunft hat der Euro?", DRadio Wissen, Hörsaal, mit Wolfgang Wiegard, Peter Bofinger, 02.01.2012, ca. 44 Minuten.

„Lehren aus der Finanzkrise", NDR Info, Redezeit, mit Jens Boysen-Hogrefe, Wolfgang Landmesser, 27.12.2011, ca. 55 Minuten.

„How Can We Save The Euro? Part 2", NHK BS1, Wisdom Project, mit Jiang Shixue, James K. Galbraith, Karel van Wolferen, Takatoshi Ito, 22. Oktober 2011, ca. 50 Minuten.

„How Can We Save The Euro? Part 1", NHK BS1, Wisdom Project, mit Jean Pisani-Ferry, Karel van Wolferen, Charalambos Tsardanidis, Takatoshi Ito, 22. Oktober 2011, ca. 50 Minuten.

„Müssen wir besorgt sein wegen der Eurokrise?", BR-alpha, alpha-Forum, 26.09.2011, ca. 45 Minuten.

„Prof. Hans-Werner Sinn im Gespräch", RegioTV, Mensch Wirtschaft, 02.02.2010, ca. 21 Minuten.

„Klimaagenda 2020", Deutschlandradio Kultur, Wortwechsel, mit Bärbel Höhn, Andreas Jung, Hans-Werner Sinn, 29.01.2010, ca. 53 Minuten.

„Deutschland nach der Wahl – Politik für einen neuen Aufschwung", Wirtschaftsbeirat Bayern, Jahresversammlung 2009, 30.11.2009, ca. 45 Minuten.

„Hessisches Klimaschutzforum", hr-info, Umwelt und Entwicklung, 21.11.2009, ca. 24 Minuten.

„Die aktuelle konjunkturelle Entwicklung in Deutschland und Europa (3)", BR alpha, Augsburger Konjunkturgespräch, 10.10.2009, ca. 29 Minuten.

„Die aktuelle konjunkturelle Entwicklung in Deutschland und Europa (2)", BR alpha, Augsburger Konjunkturgespräch, 10.10.2009, ca. 28 Minuten.

„Die aktuelle konjunkturelle Entwicklung in Deutschland und Europa (1)", BR alpha, Augsburger Konjunkturgespräch, 10.10.2009, ca. 30 Minuten.

„Ohne Staat keine Wirtschaft", WDR5, Funkhausgespräche spezial, mit Heike Göbel, Michael Krätke, Robert von Heusinger, 15.09.2009, ca. 54 Minuten.

„Weltwirtschaft in der Krise, Ein Essay von Hans-Werner Sinn", NDRInfo, Das Forum, 29.07.2009, ca. 29 Minuten.

„Retter in Not - Wie Politiker die Krise bändigen wollen", NDR Fernsehen, 06.07.2009, ca. 45 Minuten.

„Alles zum Thema Finanzkrise", SWR1 Radio, Leute, 03.02.2009, ca. 33 Minuten.

„Alfred Schier im Gespräch mit Hans-Werner Sinn zu aktuellen wirtschaftspolitischen Fragen",Phoenix, im Dialog, 30.11.2008, ca. 31 Minuten.

„Soziale Marktwirtschaft", Bayern2 Radio, Notizbuch, 17.06.2008, ca. 28 Minuten.

„Zum 60. Geburtstag von Hans-Werner Sinn", BR-alpha, Alpha-Forum, 07.03.2008, ca. 45 Minuten.

„Sinn-Portrait", SWR2 Radio, Zeitgenossen, 03.11.2007, ca. 45 Minuten.

„Bescheidener Kompromiss: Bräuchten wir den Mindestlohn für alle?", BR-alpha, Das Tagesgespräch, 19.06.2007, ca. 53 Minuten.

„Was ist Arbeit in Deutschland wert?", ARD, Die Lohnsklaven, 25.04.2007, ca. 44 Minuten.

„Migration, Osterweiterung und die demographische Krise", Bayrische Akademie der Wissenschaften, 30.01.2007, ca. 77 Minuten.

„Menschen in München" (Portrait), tv.münchen, 25.10.2006, ca. 45 Minuten.

„Arbeitslosigkeit bekämpfen, Konjunktur ankurbeln, mehr Reformen?", Phoenix, Kamingespräch, 05.06.2005, ca. 60 Minuten.

„Aktuelle deutsche Wirtschaftslage", tv.münchen, zeitZeugen, Diskussion mit Elisabeth Mühlfenzl, 25.5.2005, ca. 26 Minuten.

„Die Überforderung des Sozialstaats“, RBB Kulturradio, Fokus Politik, 01.05.2005, ca. 29 Minuten.

„Berlin - Vorstellung ifo-Bericht zur EU-Konjunktur", Phoenix, Vor Ort, mit Wolfgang Clement, 18.2.2004, ca. 52 Minuten.

„Wirtschaftslage Deutschland und Ausblick auf 2004", n-tv, Zu Gast bei Manfred Schell, 13.12.2003, ca. 19 Minuten.

Deutschland-Rede, Stiftung Schloss Neuhardenberg: „Der kranke Mann Europas: Diagnose und Therapie eines Kathedersozialisten", Deutschland Radio Berlin, Dokumente und Debatten, 15.11.2003, ca. 107 Minuten.

„Ausblick auf die deutsche Wirtschaft im Jahr 2003", n-tv, Zu Gast bei Manfred Schell, 28.12.2002, ca. 22 Minuten.

Kurz-Interviews

Interview auf der Finanz'17 in Zürich, 3. Februar, ca. 2 Minuten.

„Brexit – nach dem Schock die Hektik“, SRF, 10vor10, 27. Juni 2016, ca. 2 Minuten.

„Verbotene Staatsfinanzierung?“, MDR Aktuell, Wirtschaft, 21. Juni 2016, ca. 4 Minuten.

„Anhebung des Renteneintrittsalters von 67 auf 70 Jahre“, MDR Jump, Wirtschaft, 21. April 2016, ca. 2 Minuten.

Neuer Ifo-Chef Clemens Fuest "Die Lage ist nicht so gut wie viele denken"Deutschlandfunk, 01. April 2016, ca. 12 Minuten.

„Ifo-Präsident Hans-Werner Sinn hat seinen letzten Arbeitstag“, n-tv, Wirtschaft, 31. März 2016, ca. 2 Minuten.

„ifo Geschäftsklimaindex Januar 2016“, MDR info, Wirtschaft, 25. Januar 2016, ca. 4 Minuten.

„Abschiedssymposium für Hans-Werner Sinn“, BR5, Wirtschaft & Soziales, 22. Januar 2016, ca. 1 Minute.

„Europe in Crisis“, Bloomberg, TOP NEWS, 11. Januar 2016, ca. 4 Minuten.

„Ifo Business Climate Index December 2015“, Bloomberg Radio LIVE, 17. Dezember 2015, ca. 4 Minuten.

„Abschiedsvorlesung Prof. Hans-Werner Sinn“, B5 aktuell, Wirtschaft, 15. Dezember 2015, ca. 1 Minute.

„Konjunkturprognose 2016“, BR2, Radiowelt, 09. Dezember 2015, ca. 5 Minuten.

„Flüchtlinge sorgen für kurzzeitigen Wachstumsimpuls”, Reuters TV, 09. Dezember 2015, ca. 1 Minute.

„German Economy“, Deutsche Welle, DW News, 09. Dezember 2015, ca. 2 Minuten.

„Konjunkturprognose 2016“, N24, Börse am Abend, 09. Dezember 2015, ca. 6 Minuten.

„Wirtschaft bleibt auf Wachstumskurs“, BR3, Rundschau, 09. Dezember 2015, ca. 2 Minuten.

„ifo Institut stellt Prognose vor“n-tv, Telebörse, 09. Dezember 2015, ca. 4 Minuten.

„ifo Institut stellt Prognose vor“, n-tv, Telebörse, 09. Dezember 2015, ca. 9 Minuten.

„Unsicherheiten werden das Jahr 2016 belasten“, Wirtschaft TV, 02. Dezember 2015, ca. 2 Minuten.

„Was kostet der Flüchtlingszustrom wirklich?“, BR3, Rundschau-Magazin, 25. November 2015, ca. 5 Minuten.

„Indes steigt überraschend“, n-tv, Telebörse, 24. November 2015, ca. 3 Minuten.

„All Eyes on Draghi at Euro Finance Week“, Bloomberg, Top News, 20. November 2015, ca. 7 Minuten.

„Yanis Varoufakis hält Vortrag in München", BR2 Radio, 29. Oktober 2015, ca. 4 Minuten.

„ifo Geschäftsklimaindex Oktober 2015", B5 aktuell, Wirtschaft, 26. Oktober 2015, ca. 1 Minute.

„Wirtschaftsstimmung trübt sich ein", n-tv, Telebörse, 26. Oktober 2015, ca. 3 Minuten.

„Der Euro. Von der Friedensidee zum Zankapfel", Deutschlandfunk, Andruck - Das Magazin für Politische Literatur, 19. Otkober 2015, ca. 5 Minuten.

„Der Euro. Von der Friedensidee zum Zankapfel", FAZ.net, Buchmesse 2015, 15. Oktober 2015, ca. 4 Minuten.

„Der Euro. Von der Friedensidee zum Zankapfel", 3sat.online, Frankfurter Buchmesse, 15. Oktober 2015, ca. 12 Minuten.

„Refugees: Boon or bane?", Deutsche Welle, Made in Germany, 13. Oktober 2015, ca. 3 Minuten.

„Flüchtlinge: Chance oder Bürde?", Deutsche Welle, Made in Germany, 13. Oktober, ca. 4 Minuten.

„Wirtschaftsnobelpreis geht an den Briten Angus Deaton", B5 aktuell, Wirtschaft, 12. Oktober 2015, ca. 4 Minuten.

„Wirtschaftsnobelpreis für Angus Deaton", B5 aktuell, Wirtschaft, 12. Oktober 2015, ca. 1 Minute.

„25 Jahre Aufbau Ost", MDR, MDR um 11, 8. Oktober 2015, ca. 3 Minuten.

„Griechenland in der Krise", n-tv, Telebörse, 7. Oktober 2015, ca. 3 Minuten.

„Der VW Sakandal", n-tv, Telebörse, 28. September 2015, ca. 2 Minuten.

„Ökonom Sinn: Varoufakis musste wegen Brüssel und Paris gehen", Deutschlandfunk, Wirtschaft, 20.07.2015, ca. 10 Minuten.

„Does Greece Belong in the Euro Area?", Bloomberg, Top Stories, 14.07.2015, ca. 6 Minuten.

„Experten haben Zweifel an Sparpaket", n-tv, Wirtschaft, 13.07.2015, ca. 3 Minuten.

„Griechenland-Krise", Radio Eins, Wirtschaft, 10.07.2015, ca. 13 Minuten.

„Interview - Griechenland-Referendum", WDR5, Morgenecho, 07.07.2015, ca. 8 Minuten.

„Volksabstimmung in Griechenland", n-tv, News Spezial, 06.07.2015, ca. 5 Minuten.

„EZB hält Banken am Leben", n-tv, News Spezial, 03.07.2015, ca. 5 Minuten. 

„Schuldendrama Griechenland", N24, Nachrichten, 03.07.2015, ca. 3 Minuten.

„Greek Debt Crisis", BBC World News, 02.07.2015, ca. 9 Minuten.

„Das Griechen-Drama", n-tv, News Spezial, 01.07.2015, ca. 4 Minuten.

„Greece in Crisis" Bloomberg, The Pulse, 01.07.2015, ca. 7 Minuten.

„Griechisches Schuldendrama" N24, Nachrichten, 30.06.2015, ca. 3 Minuten.

„Drama um Griechenland - Was sind die Folgen?" ZDF, ZDF spezial, 29.06.2015, ca. 3 Minuten.

„Ist der Abschied aus der EURO-Zone unausweichlich?"3Sat, ZIB 2, 29.06.2015, ca. 5 Minuten.

„Ifo German Business Confidence Reading Hits 4-Month Low"CNBC, Closing Bell, 24.06.2015, ca. 3 Minuten.

„Neue griechische Reformliste"WDR, Aktuelle Stunde, 23.06.2015, ca. 3 Minuten.

„Neue griechische Reformliste"ARD, Tagesthemen, 23.06.2015, ca. 4 Minuten.

„European Leaders Trying to Avoid Greek Default"CNN, Developing Story, 22.06.2015, ca. 6 Minuten.

„Kredit oder Konkurs - Schicksalsnacht für Griechenland?" ZDF, ZDF spezial, 22.06.2015, ca. 3 Minuten.

„Interview mit Prof. Sinn zu Griechenland"Nordwestradio, 16.06.2015, ca. 4 Minuten.

„Griechenland-Krise"ARD, Mittagsmagazin, 15.06.2015, ca. 6 Minuten.

„Deutsche wollen den Grexit"N24, Wirtschaft, 15.06.2015, ca. 5 Minuten.

„Griechenland-Krise"ARD, Morgenmagazin, 15.06.2015, ca. 5 Minuten.

„Vielleicht letzte Frist für Griechenland"3sat, ZIB 2, 09.06.2015, ca. 3 Minuten.

„Germany May Ifo Confidence at 108.5 : Median Forecast 108.3"Bloomberg, The Pulse, 22.05.2015, ca. 4 Minuten.

„Greek Fin Min Says Will Prioritise Pensions and Salaries over IMF", CNBC, First on CNBC, 21.05.2015, ca. 15 Minuten.

„Euro Zone Seeks to Bypass Greek Fin Min Varoufakis - RTP", CNBC, First on CNBC, 27.04.2015, ca. 15 Minuten.

„Report: Greece Faces Expulsion From Euro", CNN, Developing Story, 10.04.2015, ca. 5 Minuten.

„ifo-Chef Sinn: Jeder rechnet mit Grexit", Handelsblatt, 02.04.2015, ca. 3 Minuten.

„German March Ifo Confidence at 107.9; Median Forecast 107.3", Bloomberg, The Pulse, 25.03.2015, ca. 8 Minuten.

„Schäuble platzt der Kragen",  n-tv, Nachrichten, 17.03.2015, ca. 5 Minuten.

„Schäuble rechnet mit Athen ab", N24, Nachrichten, 17.03.2015, ca. 6 Minuten.

„Alarmglocken in Athen", N24, Nachrichten, 06.03.2015, ca. 2 Minuten.

„Braucht Deutschland ein neues Einwanderungsgesetz?", ZDF, heute, 03.03.2015, ca. 3 Minuten.

„Gründung der Treuhandanstalt vor 25 Jahren - 'Im Nachhinein ein Riesenfehler'", Deutschlandradio Kultur, Interview, 28.02.2015, ca. 8 Minuten.

„Ausweg aus Griechenland-Dilemma gesucht", RBB, Wirtschaft, 25.02.2015, ca. 3 Minuten.

„ifo-Chef Sinn kritisiert Reformliste ", N24, Börse am Abend, 25.02.2015, ca. 6 Minuten.

„Grexit", Deutsche Welle, Business Brief, 25.02.2015, ca. 5 Minuten.

„Drittes Hilfspaket für Griechenland", Deutsche Welle, Wirtschaft kompakt, 25.02.2015, ca. 4 Minuten.

„An Orderly 'Grexit'?", Bloomberg, Top Stories, 23.02.2015, ca. 7 Minuten.

„EU Fin Mins to Decide Greece's Fate", CNN, The Business View with Nina Dos Santos, 20.02.2015, ca. 9 Minuten.

„Griechenland-Krise"BR3, Rundschau-Magazin, 20.02.2015, ca. 2 Minuten.

„Countdown im Griechen-Poker", n-tv, Telebörse, 19.02.2015, ca. 3 Minuten. 

„Greek Fin Min Confident of Deal", CNBC, Squawk Box, 19.02.2015, ca. 9 Minuten. 

„Der Griechen-Poker", n-tv, News Spezial, 17.02.2015, ca. 5 Minuten.

„Griechenland auf neuem Kurs", ARD, Nachtmagazin, 29.01.2015, ca. 6 Minuten. 

„EZB öffnet Geldschleusen"BR3, Rundschau, 22.01.2015, ca. 2 Minuten. 

„In Wahrheit will die EZB Banken und Staaten Südeuropas retten", SRF Radio, News, 22.01.2015, ca. 6 Minuten. 

„Geldflut gegen Euro-Krise", BR3, Rundschau Magazin, 22.01.2015, ca. 3 Minuten. 

„Milliardenflut der EZB", ARD, Brennpunkt, 22.01.2015, ca. 9 Minuten. 

„Diese Politik wird eine neue Schuldenlawine lostreten", n-tv, Telebörse, 22.01.2015, ca. 3 Minuten.

„FOKUS: Weitreichender Entscheid", SRF, 10vor10, 22.01.2015, ca. 3 Minuten.

„The Arguments Against QE", CNBC, European Closing Bell, 19.01.2015, ca. 14 Minuten.

„Schuldenankauf der EZB", Deutschlandfunk Radio, Wirtschaft, 19.01.2015, ca. 9 Minuten.

„Griechen ohne Euro", ORF2, Eco, 15.01.2015, ca. 9 Minuten.

„Experte: Griechen raus aus dem Euro", OE1 Radio, Morgenjournal, 14.01.2015, ca. 3 Minuten.

„EURO-Zone ohne Griechenland?", ORF2, ZIB2, 13.01.2015, ca. 13 Minuten.

„MAN hofft auf mehr Aufträge", BR3, Rundschau, 11.12.2014, ca. 2 Minuten.

„Deutsche Wirtschaft gewinnt allmählich wieder an Schwung", B5 aktuell, Wirtschaft, 11.12.2014, ca. 2 Minuten.

„ifo Geschäftsklimaindex November 2014", B5 aktuell, Wirtschaft, 24.11.2014, ca. 2 Minuten.

„Ifo Nov. German Business Confidence Index at 104.7", Bloomberg, The Pulse, 24.11.2014, ca. 9 Minuten.

„ifo-Geschäftsklima-Index im Plus", n-tv, Telebörse, 24.11.2014, ca. 4 Minuten.

„Eurozone Economy Grows 0.2% in Q3", CNN international, Quest Means Business, 14.11.2014, ca. 6 Minuten.

„Prof. Sinn: Bankenstresstest - nicht wirklich ernsthafte Prüfung der Banken - da wäre noch etwas ganz Anderes herausgekommen", Börsen Radio Network AG, Wirtschaft, 27.10.2014, ca. 7 Minuten.

„ECB Stress Tests Results", Bloomberg, The Pulse, 27.10.2014, ca. 9 Minuten.

„ifo Geschäftsklimaindex Oktober 2014", B5 aktuell, Wirtschaft, 27.10.2014, ca. 2 Minuten.

„Stresstest der EZB", n-tv, Telebörse, 27.10.2014, ca. 4 Minuten.

„ifo-Index fällt erneut", n-tv, Telebörse, 27.10.2014, ca. 3 Minuten.

„Kapitalismuskritik - Was fangen wir damit jetzt an?", Bayern 2, Notizbuch, 15.10.2014, ca. 15 Minuten.

„Hans-Werner Sinn: Zero Interest Rates Are Not Solution For Europe", CNBC, First on CNBC, 09.10.2014, ca. 20 Minuten.

"Institute senken Wachstumsprognose deutlich", N24, Börse am Abend, 08.10.2014, ca. 4 Minuten.

„Europäische Zentralbank – Ankauf von Ramschpapieren spaltet Politiker und Experten", 3sat, ZIB 2, 08.10.2014, ca. 4 Minuten.

„Sind die Franzosen bereit, Opfer zu bringen?", France Info, 29.09.2014, ca. 7 Minuten.

„Ifo Sees Longer-Term Impact of Russia Sanctions", The Pulse, Bloomberg, 05.08.2014, ca. 9 Minuten.

„Schäuble und der Stabilitätspakt", ARD, Tagesthemen, 24.06.2014, ca. 3 Minuten.

„Interview - EZB-Maßnahmen: Draghi, die Depression und die Deutschen", WDR 5, Morgenecho, 06.06.2014, ca. 6 Minuten.

„Ifo's Sinn: Rescuing Europe not in Mandate of European Central Bank", CNBC, First on CNBC, 05.06.2014, ca. 4 Minuten.

„Ifo Business Climate Index May 2014", Bloomberg, The Pulse, 23.05.2014, ca. 6 Minuten.

„ifo Geschäftsklimaindex Mai 2014", ARD, Mittagsmagazin, 23.052014, ca. 2 Minuten.

„Wirtschafts-Stimmung trübt sich ein", n-tv, Telebörse, 23.05.2014, ca. 3 Minuten.

„Duitsland op weg naar het minimumloon", nieuwsuur, 16.05.2014, ca. 9 Minuten.

„Wer profitiert vom Euro?", Arte, Vox Pop, 12.05.2014, ca. 6 Minuten.

„Ifo President: EU Institutions Embellishing Greek Financial Situation", CNBC, CNBC Exclusive, 07.05.2014, ca. 6 Minuten.

„Rekordeinnahmen, Schuldenberge und tiefe Schlaglöcher", ZDF, Berlin direkt, 27.04.2014, ca. 5 Minuten.

„ifo Geschäftsklimaindex April 2014", B5 aktuell, Wirtschaft, 24.04.2014, ca. 1 Minute.

„Wirtschaftsstimmung hellt sich auf", n-tv, Telebörse, 24.04.2014, ca. 4 Minuten.

„Anleger reißen sich um griechische Staatsanleihen", SWR3, Wirtschaft, 10.04.2014, ca. 4 Minuten.

„ifo Geschäftsklimaindex März 2014", B5 aktuell, Wirtschaft, 25.03.2014, ca. 3 Minuten.

„ifo Geschäftsklimaindex März 2014", ARD, Mittagsmagazin, 25.03.2014, ca. 2 Minuten.

„ifo Index geht nur leicht zurück", n-tv, Telebörse, 25.03.2014, ca. 5 Minuten.

„German Court Leaves Omt in Limbo", CNBC, First on CNBC, 27.02.2014, ca. 3 Minuten.

„ifo Geschäftsklimaindex Februar 2014", B5 aktuell, Wirtschaft, 24.02.2014, ca. 1 Minute.

„Kontrolleure der Troika in Athen", n-tv, News Spezial, 24.02.2014, ca. 2 Minuten.

„Gute Stimmung in den Chefetagen", n-tv, Telebörse, 24.02.2014, ca. 3 Minuten.

„ifo-Präsident Sinn: "Mindestlohn führt zu Rückabwicklung der Agenda 2010"", DAF, Wirtschaft, 03.02.2014, ca. 5 Minuten.

„ifo Geschäftsklimaindex Januar 2014", B5 aktuell, Wirtschaft, 27.01.2014, ca. 1 Minute.

„ifo Geschäftsklimaindex im Januar leicht gestiegen", n-tv, Telebörse, 27.01.2014, ca. 3 Minuten.

„Story of: PKW-Maut in Germany", Yle Finnish TV, TV-News, 16.01.2014, ca. 3 Minuten.

„Ifo President Sinn: Greece and Spain Need to Deflate", CNBC, CNBC Exclusive, 15.01.2014, ca. 9 Minuten.

„Gemeinsame Währung – Umstrittenes Krisenmanagement der EZB", ARD, Tagesthemen, 09.01.2014, ca. 4 Minuten.

„Bezahlbare Renten und die Finanzlage“, Deutschlandfunk, 24.12.2013, ca. 10 Minuten.

„ifo Geschäftsklimaindex Dezember 2013", B5 aktuell, Wirtschaft, 18.12.2013, ca. 1 Minute.

„Geschäftsklima hellt sich im Dezember weiter auf", n-tv, Telebörse, 18.12.2013, ca. 5 Minuten.

„ifo Konjunkturprognose 2013/2014", B5 aktuell, Wirtschaft, 17.12.2013, ca. 1 Minute.

„Wir wickeln die Agenda 2010 rückwärts ab", n-tv, Wirtschaft, 22. November 2013, ca. 2 Minuten.

„Die Bankenunion kommt – haften wir Steuerzahler?", BR3, Euroblick, 10. November 2013, ca. 5 Minuten.

„Die Eurokrise", ORF2, €co Spezial, 31. Oktober 2013, ca. 33 Minuten.

„Für den Euro - Fragen an Hans-Werner Sinn, Präsident Ifo-Institut ", Deutschlandfunk, Informationen am Morgen, 07. August 2013, ca. 9 Minuten.

„Leading German economist Hans-Werner Sinn on Cyprus, Germany, and the prospects for the euro",Podcast Interview, Open Europe, 15. April 2013, ca. 13 Minuten.

„Eurokrise zeigt Wirkung", BR3, Rundschau, 22. März 2013, ca. 2 Minuten.

„ifo-Index fällt überraschend", n-tv, Telebörse, 22. März 2013, ca. 4 Minuten.

„Ifo President on Health of European Economy", CNBC, FIRST ON CNBC, 08. März 2013, ca. 7 Minuten.

„Ifo Business Climate Index February 2013", Bloomberg, News, 22. Februar 2013, ca. 8 Minuten.

„Die Euro-Falle? Die Diskussion von Alternativen zum Rettungsschirm", BR3, Capriccio, 31. Januar 2013, ca. 6 Minuten.

„Optimismus in der Wirtschaft", BR3, Rundschau, 25. Januar 2013, ca. 2 Minuten.

„ifo Geschäftsklimaindex Januar 2013", ARD, Börse vor acht, 25. Januar 2013, ca. 3 Minuten.

„Hans-Werner Sinn: How Greece can become competitive again", BBC, Hour News, 16. Januar 2013, ca. 3 Minuten.

„Wie treffsicher sind Wirtschaftsprognosen?", ARD, Fakt, 08. Januar 2013, ca. 6 Minuten.

„Es geht aufwärts", BR3, Rundschau, 19. Dezember 2012, ca. 2 Minuten.

„Ifo Business Climate Index December 2012", Bloomberg, The Pulse, 19. Dezember 2012, ca. 6 Minuten.

„Gedämpfte Erwartungen", BR3, Rundschau, 13.12.2012, ca. 1 Minute.

„EU Gipfel in Brüssel", ZDF, heute Journal, 13.12.2012, ca. 4 Minuten.

„Deutsche Wirtschaft nimmt 2013 wieder Fahrt auf", ZDF, Mittagsmagazin, 13.12.2012, ca. 1 Minute.

„Wirtschaft mit Zukunft"BR3, Rundschau, 07.11.2012, ca. 2 Minuten.

„Sinn und Griechenland", YLE Radio Vega, Aktuellt 17, 01.11.2012, ca. 7 Minuten.

„ifo Geschäftsklimaindex Oktober 2012", ARD, Mittagsmagazin, 24.10.2012, ca. 3 Minuten.

„"Der Euro ist kaputt" - Interview mit Hans-Werner Sinn zum Buch "Die Target-Falle"", n-tv, Telebörse, 12.10.2012, ca. 5 Minuten.

„Streit bei IWF-Tagung", ORF2, Zeit im Bild, 12.10.2012, ca. 2 Minuten.

„Die Target Falle - Deutschland sitzt in der Falle"Phoenix, VOR ORT, 12.10.2012, ca. 10 Minuten.

„Startschuss für den dauerhaften Rettungsschirm ESM", Phoenix, VOR ORT, 08.10.2012, ca. 11 Minuten.

„Euro-Rettung", ORF2, ECO, 20.09.2012, ca. 9 Minuten.

„Die Kosten für den Steuerzahler", n-tv, Telebörse, 19. 09.2012, ca. 2 Minuten.

„ESM-Urteil des Bundesverfassungsgerichts", B5 Aktuell, Wirtschaft, 12.09.2012, ca. 1 Minute.

„America will have to pay the bill for eurozone crisis", Russia Today, 15.08.2012, ca. 10 Minuten.

„Eurobonds", ARD, Tagesthemen, 02. Juli 2012, ca. 3 Minuten.

„Sinn: Erhebliche Risiken für die finanzielle Stabilität Deutschlands", Deutschlandfunk, Wirtschaft, 02.07.2012, ca. 12 Minuten.

„Unterstützung für Merkels Kurs", BR3, Rundschau, 28.06.2012, ca. 2 Minuten.

„German Growth Fears", BBC News, BUSINESS edition, 22.06.2012, ca. 6 Minuten.

„Target II", Schweizer Fernsehen, ECO, 18.06.2012, ca. 9 Minuten.

„Die Wahl der Qual; Endspiel um den Euro? ", ARD, Bericht aus Berlin, 17.06.2012, ca. 3 Minuten.

„Debt-Equity Swap needed", CNBC, European Closing Bell, 15.06.2012, ca. 4 Minuten.

„ifo Geschäftsklimaindex Mai 2012", B5 aktuell, Wirtschaft, 24.05.2012, 2012, ca. 2 Minuten.

„Eurokrise"Bayern2, radioWelt, 24.05.2012, ca. 5 Minuten.

„Econ Track Video Interview with Hans-Werner Sinn"Tilburg School of Economics and Management, 23.05.2012, ca. 4 Minuten.

„Rückschau: Euro-Währungsunion", ARD, Plusminus, 23.05.2012, ca. 5 Minuten.

„Could Cheap Credit for the Periphery Lead to Europe's Economic Collapse?", CNBC, SQUAWK REAL-TIME, 22.05.2012, ca. 6 Minuten.

„Will Merkel Relax her Call for Austerity?", BBC, World Business Report, 21.05.2012, ca. 9 Minuten.

„Fußballvereine schulden Spanien Millionen", ARD, FAKT, 08.05.2012, ca. 7 Minuten.

„The Great Euro Crash”, BBC, 03.05.2012, ca. 60 Minuten.

„Aus für Merkels Fiskalpakt?", ARD, Bericht aus Berlin, 22.04.2012, ca. 4 Minuten.

„ifo Geschäftsklimaindex März 2012", B5 aktuell, Wirtschaft, 26.03.2012, ca. 1 Minute.

„Überraschend gute Stimmung", BR3, Rundschau, 26.03.2012, ca. 1 Minuten.

„Gewinneinbruch der Bundesbank", ARD, Tagesthemen, 13.03.2012, ca. 3 Minuten.

„EZB: Europas Bad Bank", ARD, Plusminus, 18.01.2012, ca. 6 Minuten.

„Ifo Business Climate Index December 2011", Bloomberg, News, 20.12.2011, ca. 5 Minuten.

„Glaubensstreit um die Euro-Rettung", SF1, ECO, 19.12.2011, ca. 4 Minuten.

„ifo Konjunkturprognose 2012", ZDF, Mittagsmagazin, 14.12.2011, ca. 4 Minuten.

„EU-Parlament contra Deutschland - Strafen wegen Exporterfolgen?", ARD, Report München, 29.11.2011, ca. 6 Minuten.

„Hebelei führt zu Risiken für Deutschland", B2 Radio, Radiowelt, 29.11.2011, ca. 5 Minuten.

„Die Stimmung wird immer schlechter", BR3, Rundschau, 21.10. 2011, ca. 1 Minute.

„Neue Schuldenberge", BR3, Geld & Leben, 10.10. 2011, ca. 5 Minuten.

„Ifo Business Climate Index September 2011", Bloomberg, News, 26.09.2011, ca. 1 Minute.

„Stimmung besser als die Zahlen", BR3, Rundschau, 26.09.2011, ca. 2 Minuten.

„Die Euro-Krise. Risiken und Perspektiven", ZDF, Mittagsmagazin, 20.09.2011, ca. 5 Minuten.

„Stimmung trübt sich ein", BR3, Rundschau, 22.07.2011, ca. 2 Minuten.

„Wirtschaftskrise", ARD, Plusminus, 12.07.2011, ca. 4 Minuten.

„100-Milliarden-Check", ARD, Plusminus, 21.06.2011, ca. 5 Minuten.

„Munich Economic Summit: Europäische Schuldenkrise", BR2 Radio, radioWelt, 19.05.2011, ca. 6 Minuten.

„Griechenland und Portugal in Schuldenkrise", ZDF, Mittagsmagazin, 16.05.2011, ca. 3 Minuten.

„Griechenland - Sargnagel für den Euro?", ARD, Bericht aus Berlin, 15.05.2011, ca. 4 Minuten.

„Die Euro-Falle: Europa in der Krise", ZDF, Berlin direkt, 15.05.2011, ca. 8 Minuten.

„Wirtschaftswachstum", ARD, Tagesschau, 13.05.2011, ca. 2 Minuten.

„Redezeit - Die Zukunft der Atompolitik", Inforadio RBB, Redezeit, 05.04.2011, ca. 6 Minuten.

„Ifo Business Climate Index March 2011", Bloomberg, The Pulse, 25.03.2011, ca. 5 Minuten.

„ifo-Index leicht gesunken", BR3, Rundschau, 25.03.2011, ca. 2 Minuten.

„Dann würde es knapp mit dem Öl in der Welt", Deutschlandfunk, Wirtschaft, 28.02.2011, ca. 10 Minuten.

„Unternehmer reiben sich die Hände", BR3, Rundschau, 21.02.2011, ca. 2 Minuten.

„Bündnis 90 / Die Grünen", ARD, Report München, 21.02.2011, ca. 7 Minuten.

„Ifo Business Climate Index February 2011", Bloomberg, The Pulse, 21.02.2011, ca. 4 Minuten.

„Germany Can Live with Higher Inflation", Online-Beitrag, Reuters, Reuters Insider, 18.02.2011, ca. 6 Minuten.

„Der Stabilitätspakt ist zu einer Lachnummer verkommen", Online-Beitrag, NZZ, Impulse spezial, 02.02.2011, ca. 11 Minuten.

„Geldwert: Wie der Euro krisenfest gemacht werden soll", ARD, Bericht aus Berlin, 30.01.2011, ca. 3 Minuten.

„Deutschland und der Euro", SRF, ECO - Das Wirtschaftsmagazin, 17.01.2011, ca. 8 Minuten.

„ifo Geschäftsklimaindex Dezember 2010", RTL, Nachtjournal, 18.12.2010, ca. 3 Minuten.

„ifo Geschäftsklimaindex Dezember 2010", B5 aktuell, Wirtschaft, 17.12.2010, ca. 1 Minute.

„ifo-Geschäftsklimaindex auf Rekordhoch", n-tv, Wirtschaft, 17.12.2010, ca. 4 Minuten.

„Wintermärchen für die Wirtschaft", BR3, Rundschau, 14.12.2010, ca. 2 Minuten.

„München - Die Wirtschaftslage zum Jahreswechsel 2010/11", Phoenix, vor Ort, 14.12.2010, ca. 3 Minuten.

„Konjunkturerwartungen", ARD, Tagesschau, 14.12.2010, ca. 2 Minuten.

„Dauerzahler Deutschland?", BR3, Geld und Leben, 06.12.2010, ca. 3 Minuten.

„ifo Geschäftsklimaindex November 2010", b5 aktuell, Wirtschaft,, 24.11.2010, ca. 1 Minute.

„Ifo Business Climate Index November 2010", Bloomberg, Bloomberg News, 24.11.2010, ca. 5 Minuten.

„Geschäftsklima verbessert sich deutlich", n-tv, Wirtschaft, 24.11.2010, ca. 3 Minuten.

„Irland in der Krise", ARD, Tagesthemen, 22.11.2010, ca. 8 Minuten.

„Irland in der Krise", ARD, Plusminus, 16.11.2010, ca. 5 Minuten.

„Konsequenzen für die künftige Tarifpolitik", B5 aktuell, Wirtschaft, 26.10.2010, ca. 2 Minuten.

„Die Wirtschaft brummt", BR3, Rundschau, 22.10.2010, ca. 2 Minuten.

„Schranken für die Banken - Finanzcasino unter Kontrolle?", Bayern 2 Radio, Radio Wissen, 15.10.2010, ca. 10 Minuten.

„Wirtschaftsaussichten und Finanzkrise", Saarländischer Rundfunk, Wirtschaft, 13.10.2010, ca. 3 Minuten.

„20 Jahre Deutsche Einheit", ARD, Tagesthemen, 02.10.2010, ca. 3 Minuten.

„ifo Geschäftsklimaindex September 2010", RTL, RTL Nachtjournal, 25.09.2010, ca. 3 Minuten.

„Konjunkturbarometer steigt erneut", N24, Nachrichten, 24.09.2010, ca. 1 Minuten.

„Wirtschaftsboom in Deutschland – Ursachen und Auswirkungen auf die Handelspartner", Deutsche Welle, Deutsche Welle / Russischer Dienstag, 24.09.2010, ca. 4 Minuten.

„ifo Geschäftsklimaindex September 2010", n-tv, Telebörse, 24.09.2010, ca. 3 Minuten.

„Gute Stimmung in der Wirtschaft", BR3, Rundschau, 24.09.2010, ca. 2 Minuten.

„61. Jahresversammlung des ifo Instituts: Eine Zwischenbilanz der Wirtschaftskrise - Europa in der Krise", BRPhoenix, vor Ort, 24.06.2010, ca. 10 Minuten.

„Größtes Sparpaket Deutschlands", BR3, Rundschau, 07.06.2010, ca. 2 Minuten.

„Deutschland spart", ARD, Brennpunkt, 07.06.2010, ca. 4 Minuten.

„Wie gerecht ist das Sparpaket?", ZDF, ZDF spezial, 07.06.2010, ca. 6 Minuten.

„Wie steht es um den Euro?", n-tv, Märkte am Morgen, 20.05.2010, ca. 4 Minuten.

„Rettungsschirm: Risiko zu hoch?", BR3, Rundschau-Magazin, 20.05.2010, ca. 6 Minuten.

„Vorschläge für neue Finanzregeln", BR3, Rundschau, 20.05.2010, ca. 2 Minuten.

„Politik in der Zerreißprobe - Wolfgang Schäuble und die Finanzkrise", ARD, Report München, 17.05.2010, ca. 7 Minuten.

„Retten wir den Euro oder die Spekulanten, Herr Ackermann?", ZDF, Maybrit Illner, 13.05.2010, ca. 11 Minuten.

„Die Politik im Kampf gegen Spekulanten", BR3, Kontrovers, 12.05.2010, ca. 4 Minuten.

„Euro-Rettungspaket", ARD, Tagesthemen, 11.05.2010, ca. 3 Minuten.

„Schuldenkrise", ARD, Tagesthemen, 28.04.2010, ca. 4 Minuten.

„135 Milliarden für Griechenland?", BR3, Rundschau, 28.04.2010, ca. 2 Minuten.

„Finanznotstand: Welche Folgen das griechische Desaster noch hat", ARD, Plusminus, 27.04.2010, ca. 6 Minuten.

„Griechenland: Rettungspaket bis Mai", n-tv, Nachrichten, 27.04.2010, ca. 2 Minuten.

„Griechenland in Finanznot", ZDF, Wiso, 26.04.2010, ca. 7 Minuten.

„Die Frühjahrsprojektion der Bundesregierung", NDR Info, Mittagsecho, 21.04.2010, ca. 4 Minuten.

„Warum der Staat als Banker ran muss", ARD, Plusminus, 20.04.2010, ca. 6 Minuten.

„EU will Rettungsfonds für Krisenstaaten", Deutsche Welle, Journal, 15.04.2010, ca. 4 Minuten.

„Euro in Danger", Deutsche Welle, Journal, 15.04.2010, ca. 4 Minuten.

„Große Nachfrage nach griechischen Staatsanleihen", ZDF, heute, 13.04.2010, ca. 2 Minuten.

„Der Euro in Gefahr", ZDF, heute - in Europa, 13.04.2010, ca. 3 Minuten.

„ifo Geschäftsklimaindex März 2010", B5 aktuell, Wirtschaft, 24.03.2010, ca. 2 Minuten.

„Wer soll Griechenland helfen?", Schweizer Radio DRS, Wirtschaft, 23.03.2010, ca. 6 Minuten.

„EU-Notfallplan für Griechenland", SWR3, Wirtschaft, 16.03.2010, ca. 4 Minuten.

„Griechenland nimmt neue Anleihe auf", n-tv, Telebörse, 04.03.2010, ca. 2 Minuten.

„Griechenland und seine Schulden", ZDF, heute-journal, 04.03.2010, ca. 4 Minuten.

„EU verordnet Griechenland Blut- und Tränenprogramm", N24, Börse am Abend, 16.02.2010, ca. 2 Minuten.

„EU-Finanzminister und Griechenland", BR2 Radio, radioWelt, 16.02.2010, ca. 6 Minuten.

„EU beschließt Sparprogramm für Griechenland", ZDF, heute - in Europa, 16.02.2010, ca. 5 Minuten.

„Wie kann Griechenland geholfen werden?", Deutschlandfunk Köln, Informationen am Morgen, 16.02.2010, ca. 11 Minuten.

„Lokala uppgörelser i tysk avtalsrörelse", www.vadstarpaspel.se/tv/ (Svenskt Näringsliv), 11.02.2010, ca. 3 Minuten.

„Forschung kann man nicht planen", rbb-Inforadio, Vis à vis, 05.02.2010, ca. 13 Minuten.

„Vorerst kein selbsttragender Aufschwung", n-tv, Wirtschaft, 15.12.2009, ca. 3 Minuten.

„München - Konjunkturprognose des ifo Instituts", Phoenix, vor Ort, 15.12.2009, ca. 14 Minuten.

„Kreditklemme", ARD, Plusminus, 08.12.2009, ca. 6 Minuten.

„Klimakonferenz in Brüssel", ZDF, heute in Europa, 19.11.2009, ca. 3 Minuten.

„Staatshilfen: Welche Zukunft Opel haben soll", ARD, Plusminus, 10.11.2009, ca. 5 Minuten.

„Opel: Ein verschwendetes Jahr", ZDF, Berlin direkt, 08.11.2009, ca. 6 Minuten.

„Die Macht eines Wirtschaftsforschers - Portrait von Hans-Werner Sinn", BR2 Radio, Notizbuch, 21.10.2009, ca. 6 Minuten.

„Schulden verstecken", RTL, RTL Nachtjournal, 20.10.2009, ca. 3 Minuten.

„Ökonomie in der Vertrauenskrise", Bayerischer Rundfunk, IQ - Wissenschaft und Forschung, 08.10.2009, ca. 23 Minuten.

„ifo Geschäftsklimaindex September 2009", NDR Info, Wirtschaft kompakt, 24.09.2009, ca. 1 Minute.

„Ifo Business Climate Index September 2009", Bloomberg, Bloomberg News, 24.09.2009, ca. 4 Minuten.

„Hoffnung für die Wirtschaft", BR3, Rundschau, 24.09.2009, ca. 2 Minuten.

„The 65th IIPF Conference: Mission and Role of IIPF for Public Economics", SABC, SABC News International, 14.09.2009, ca. 9 Minuten.

„Treffen der G20 Finanzminister", WDR 5, Mittagsecho, 05.09.2009, ca. 4 Minuten.

„Wo die Politik bei den Banken versagt hat", ARD, Plusminus, 11. August 2009, ca. 6 Minuten.

„Neoliberalismus", Ö1 Radio, Saldo, mit Martin Zagler, 20.07.2009, ca. 14 Minuten.

„German Style Export Orientation - A way for Recovery from Recession", BBC, BBC World News, 13.07.2009, ca. 4 Minuten.

„Rekordschulden", ZDF, heute-journal, 24.06.2009, ca. 3 Minuten.

„Abwrack-Prämie: Kfz-Unternehmen leiden", ARD, Plusminus, 23.06.2009, ca. 6 Minuten.

„Was haben Sie mit Deutschland vor, Frau Merkel?", ZDF, Maybrit Illner, 11.06.2009, ca. 4 Minuten.

„Die Nerven liegen blank", RTL, RTL aktuell, 28.05.2009, ca. 3 Minuten.

„Kasino-Kapitalismus: Wie es zur Finanzkrise kam, und was jetzt zu tun ist", Bayern plus Radio, 19.05.2009, ca. 9 Minuten.

„Kasino-Kapitalismus", ndr Radio, 18.05.2009, ca. 3 Minuten.

„Hans-Werner Sinn zur Finanzkrise: "Kasino-Kapitalismus"", Inforadio Bandenburg, 15.05.2009, ca. 2 Minuten.

„Staat "muss die Schulden akzeptieren"", Deutschlandfunk, Informationen am Mittag, 14.05.2009, ca. 7 Minuten.

„Kapitalismus-Konzept in der Kritik", n-tv, Wirtschaft, 14.05.2009, ca. 3 Minuten.

„Steuerschätzung prognostiziert 316 Milliarden Euro weniger Einnahmen", ARD, Tagesthemen, 14.05.2009, ca. 3 Minuten.

„Inflation sinkt - Nun droht Gefahr einer Deflation", Radio Bremen, Journal, 13.05.2009, ca. 6 Minuten.

„Rentengarantie: Die Rente ist sicher", BR3, Abendschau, 06.05.2009, ca. 3 Minuten.

„Wahlgeschenke für Senioren", BR3, Kontrovers, 06.05.2009, ca. 5 Minuten.

„Rentengarantie - Fluch oder Segen?", BR3, Rundschau-Magazin, 06.05.2009, ca. 2 Minuten.

„Steigende Belastungen für die Mittelschicht", BR3, Geld und Leben, 04.05.2009, ca. 4 Minuten.

„As It Happens", CBC Radio, 01.04.2009, ca. 1 Minute.

„Obamas neue Welt?", ZDF, Auslandsjournal XXL, 01.04.2009, ca. 9 Minuten.

„Abwrackprämie", ARD, Tagesschau, 25.03.2009, ca. 3 Minuten.

„Verwirrung um Abwrackprämie", N24, Wirtschaft, 24.03.2009, ca. 8 Minuten.

„Single regulator best option for Europe?", CNBC, Europe tonight, 25.02.2009, ca. 5 Minuten.

„Der Staat als Supermanager", ARD, Berlin direkt, 22.02.2009, ca. 4 Minuten.

„Stimmung besser als erwartet", BR, Rundschau, 27.01.2009, ca. 2 Minuten.

„Staatliche Finanzspritze für Conti und Schaeffler?", Info, Wirtschaft, 26.01.2009, ca. 4 Minuten.

„Ich erwarte von Davos Lösungen für die Finanzkrise", Deutsche Welle, 24.01.2009, ca. 7 Minuten.

„Ifo-Chef nennt Abwrackprämie "pervers"", B5 aktuell, Wirtschaft, 15.01.2009, ca. 2 Minuten.

„Hans-Werner Sinn: Das grüne Paradoxon. Plädoyer für eine illusionslose Klimapolitik", SWR2, Forum Buch, 11.01.2009, ca. 9 Minuten.

„Welche Maßnahmen die deutsche Wirtschaft ankurbeln könnten", ARD, Plusminus, 06.01.2009, ca. 6 Minuten.

„Stimmung auf historischem Tief", n-tv, Wirtschaft, 18.12.2008, ca. 3 Minuten.

„ifo Index fällt auf tiefsten Stand seit 20 Jahren", N24, Börse am Mittag, 18.12.2008, ca. 4 Minuten.

„Pessimismus auf breiter Front", BR3, Rundschau, 18.12.2008, ca. 2 Minuten.

„Finanzkrise: Rettungspaket für die Banken", B5 aktuell, Wirtschaft, 16.12.2008, ca. 2 Minuten.

„Banken", ZDF, Berlin direkt, 14.12.2008, ca. 4 Minuten.

„Vorschläge für ein Konjunkturprogramm", NDR Info, Mittagsecho, 13.12.2008, ca. 4 Minuten.

„ifo Institut sieht düstere Zukunft", n-tv, Nachrichten, 11.12.2008, ca. 5 Minuten.

„Finanzkrise", ZDF, heute, 11.12.2008, ca. 2 Minuten.

„Die schärfste Rezession der Nachkriegszeit", B5 aktuell, Wirtschaft, 11.12.2008, ca. 2 Minuten.

„Die schärfste Rezession der Nachkriegszeit", BR3, Rundschau, 11.12.2008, ca. 2 Minuten.

„Neuausrichtung der BayernLB", BR3, Vor Ort - Die Reportage, 09.12.2008, ca. 6 Minuten.

„Steuersenkungen oder Konsumgutscheine", ARD, Bericht aus Berlin, 07.12.2008, ca. 4 Minuten.

„Deutsche Wirtschaft könnte um vier Prozent schrumpfen", N24, Börse am Mittag, 05.12.2008, ca. 6 Minuten.

„Bericht zur Kredithürde", B5 aktuell, Wirtschaft, 05.12.2008, ca. 1 Minuten.

„Banken knausern mit Krediten", BR3, Rundschau, 05.12.2008, ca. 1 Minuten.

„Finanzkrise und die BayernLB", ZDF, heute-journal, 01.12.2008, ca. 3 Minuten.

„Das grüne Paradoxon", WDR 5, Politikum, Renate Künast, 11.11.2008, ca. 14 Minuten.

„Public policies against global warming: don’t forget the supply side", VoxEU.org, 24.10.2008, ca. 12 Minuten.

„Finanzkrise und Konjunkturprogramme, Bericht über die Pressekonferenz zum Branchendialog",münchen.tv, München heute, 22.10.2008, ca. 3 Minuten.

„Finanzkrise", SWR1 Radio, Aktuell, 17.10.2008, ca. 4 Minuten.

„Rettungspaket für die Banken", SWR1 Radio, Aktuell, 17.10.2008, ca. 3 Minuten.

„Rettungspaket und Managergehälter", N24, Wirtschaft, 17.10.2008, ca. 6 Minuten.

„Rettungspaket und Managergehälter", dpa Radio, 17.10.2008, ca. 2 Minuten.

„Auswirkungen der Finanzkrise auf die Realwirtschaft", SWR1 Radio, 17.10.2008, ca. 4 Minuten.

„Buchvorstellung: Das Grüne Paradoxon", Phoenix, Auf den Punkt, 12.10.2008, ca. 16 Minuten.

„Kippt jetzt die Wirtschaft?", ARD, Brennpunkt, 10.10.2008, ca. 2 Minuten.

„Finanzkrise", Deutsche Welle Radio, Zeitgeschehen, 09.10.2008, ca. 5 Minuten.

„Kriegt die Politik die Finanzkrise in den Griff?", n-tv, Wirtschaft, 09.10.2008, ca. 2 Minuten.

„Verstaatlichung der Banken", NDR info, 09.10.2008, ca. 3 Minuten.

„Finanzkrise", Bayern 2 radioWelt, 08.10.2008, ca. 6 Minuten.

„Vollbeschäftigung", BR3, Geld und Leben, 07.07.2008, ca. 4 Minuten.

„Ist der Aufschwung fast vorbei?", ARD, Bericht aus Berlin, 29.06.2008, ca. 4 Minuten.

„Germany Marks 60 Years of Social Market Economy", Deutsche Welle, Money Talks, 18.06.2008, ca. 7 Minuten.

„Kein Ende der Finanzkrise in Sicht?", Deutschlandfunk, 18.03.2008, ca. 9 Minuten.

„Den Managern die Aktienoptionen wegnehmen?", WDR Radio, 29.02.2008, ca. 7 Minuten.

„EEAG-Report 2008", RBB Inforadio, Wirtschaft, 28.02.2008, ca. 3 Minuten.

„Gegensätzliche Signale auf dem Arbeitsmarkt", ZDF, heute-journal, 28.02.2008, ca. 4 Minuten.

„Steuerhinterziehung, Globalisierung, Mindestlöhne, Konjunkturprognose", Reuters TV, 19.02.2008, ca. 2 Minuten.

„Umfangreiches Steuersenkungspaket in den USA", SWR1,, 08.02.2008, ca. 4 Minuten.

„Deutschlands Mittelschicht und Lebenshaltungskosten", ARD, Report, 28.01.2008, ca. 7 Minuten.

„Tarifforderungen der Gewerkschaften für 2008", RTL, RTL aktuell, 14.01.2008, ca. 2 Minuten.

„Ökonom warnt vor Massenarbeitslosigkeit durch Mindestlohn", Deutschlandfunk, 24.12.2007, ca. 12 Minuten.

„US-Krise verdirbt das Klima", BR3, Rundschau, 19.12.2007, ca. 3 Minuten.

„ifo Geschäftsklimaindex Dezember 2007", Bloomberg, Frühbörse, 19.12.2007, ca. 6 Minuten.

„Ifo Bussines Climate Index December 2007", CNBC, Worldwide Exchange, 19.12.2007, ca. 4 Minuten.

„Kommt jetzt der flächendeckende Mindestlohn?", BR3, Rundschau Magazin, 17.12.2007, ca. 6 Minuten.

„ifo Konjunkturprognose 2008", DLF Radio, 13.12.2007, ca. 3 Minuten.

„ifo Konjunkturprognose 2008: Konjunktur verliert an Fahrt", ARD, Mittagsmagazin, 13.12.2007, ca. 2 Minuten.

„ifo Konjunkturprognose 2008", BR2 radioWelt, 13.12.2007, ca. 5 Minuten.

„Warnung vor dem Mindestlohn", BR3, Rundschau, 13.12.2007, ca. 1 Minute.

„Ein Leben für den Staat", BR3, Kontrovers, 05.12.2007, ca. 4 Minuten.

„Wirtschaftspolitik und Schuldenabbau", ARD, Mittagsmagazin, 27.11.2007, ca. 3 Minuten.

„Rente ab 77?", RBB - Radio eins, 22.11.2007, ca. 5 Minuten.

„Änderung der Agenda 2010", hr1 Radio, 13.11.2007, ca. 4 Minuten.

„Herbstgutachten des Sachverständigenrates", ZDF, Morgenmagazin, 07.11.2007, ca. 3 Minuten.

„Teuerungsrate", ARD, Tagesschau, 22.10.2007, ca. 2 Minuten.

„Bio-Kraftstoffe, alternative Energien", BR3, Rundschau, 19.10.2007, ca. 3 Minuten.

„Längeres Arbeitslosengeld I für Ältere?", MDR Radio Sputnik, 18.10.2007, ca. 3 Minuten.

„Bahnprivatisierung, Lokführer und eigener Tarifvertrag", ARD, Fakt, 15.10.2007, ca. 7 Minuten.

„Warum ist die Europäische Klimapolitik ziemlich wirkungslos?", WDR5 Radio, Profit - Das Wirtschaftsmagazin, 10.10.2007, ca. 6 Minuten.

„Ebbe im Portemonnaie", ZDF, Länderspiegel, 29.09.2007, ca. 5 Minuten.

„Immobilienkrise in den USA", ZDF, Heute Journal, 02.08.2007, ca. 3 Minuten.

„Sind unsere Löhne gerecht?", ZDF, blickpunkt, 15.07.2007, ca. 4 Minuten.

„Diskussion über Unternehmensbeteiligungen von Arbeitnehmern", NDR Info, Wirtschaft, 30.06.2007, ca. 5 Minuten.

„Was passiert mit dem Überschuss der BA?", Deutschlandfunk, Wirtschaft, 29.06.2007, ca. 11 Minuten.

„Bestwert - weniger Arbeitslose", ARD, Tagesthemen, 28.06.2007, ca. 3 Minuten.

„Mindestlohn oder Mindesteinkommensicherung?", Deutsche Welle, Journal, 18.06.2007, ca. 4 Minuten.

„ifo Geschäftsklimaindex April 2007", Bloomberg, Bulle und Bär, 25.04.2007, ca. 4 Minuten.

„Zahl der Arbeitslosen auf 4,1 Mill gesunken", ARD, Nachtmagazin, 30.03.2007, ca. 2 Minuten.

„Welche Lohnerhöhung ist erlaubt?", Deutschlandfunk, Wirtschaft, 28.03.2007, ca. 7 Minuten.

„ifo Geschäftsklimaindex März 2007", n-tv, Märkte am Morgen, 27.03.2007, ca. 4 Minuten.

„Die Stimmung ist prima", BR3, Rundschau, 27.03.2007, ca. 1 Minute.

„European growth prospects", CNBC Europe, European Closing Bell, 22.03.2007, ca. 6 Minuten.

„Wie robust ist die Konjunktur (Reformen auf dem Arbeitsmarkt)", ARD, Mittagsmagazin, 07.03.2007, ca. 8 Minuten.

„Rückkehr der Unternehmen nach Deutschland?", ARD, Mittagsmagazin, 28.02.2007, ca. 3 Minuten.

„Wieviel ist der Euro heute noch wert?", Radioeins, Die schöne Woche, 23.02.2007, ca.7 Minuten.

„Sind die Löhne in Deutschland zu hoch?", ZDF, heute-journal, 06.02.2007, ca. 2 Minuten.

„Instrumente der Arbeitsmarktpolitik", ZDF, Berlin direkt, 20.01.2007, ca. 4 Minuten.

„Löhne und Gewinne (Investivlohn)“, RTL, RTL Aktuell, 04.12.2006, ca. 2 Minuten.

„Rufe nach Lohnerhöhung“, n-tv, Der Tag, 04.12.2006, ca. 2 Minuten.

„Niedrigere Löhne: Standortverlagerung ins Ausland“, Deutsche Welle, Made in Germany, 23.11.2006, ca. 8 Minuten.

„Arbeitslosigkeit und Unterschicht“, ZDF, Berlin Direkt, 22.10.2006, ca. 5 Minuten.

„Kombilöhne“, Radio Deutschlandfunk, Hintergrund Politik, 21.10.2006, ca. 19 Minuten.

„Wende auf dem Arbeitsmarkt?“, Bayern 2 Radio, RadioWelt, 28.09.2006, ca. 7 Minuten.

„German Jobless Falls“, CNBC, European Closing Bell, 28.09.2006, ca. 9 Minuten.

„Schnäppchen-Kauf“, ARD, Plusminus, 19.09.2006, ca. 5 Minuten.

„Wird der Aufschwung abgewürgt?“, Deutschlandradio Kultur, 12.09.2006, ca. 7 Minuten.

„Sparbeschlüsse: Wie Sie als Pendler drauflegen“, ZDF, Wiso, 15.05.2006, ca. 6 Minuten.

„Zinsanstieg unumgänglich“, Bloomberg, Frühbörse, 05.05.2006, ca. 5 Minuten.

„German Economy“, CNBC, Worldwide Exchange, 31.03.2006, ca. 6 Minuten.

„Mit noch weniger Geld in die Rente?“, ARD, Bericht aus Berlin, 29.01.2006, ca. 5 Minuten.

„Sorgenkind Arbeitsmarkt“, ZDF, Berlin direkt, 29.01.2006, ca. 5 Minuten.

„ifo-Vorschlag für ein Kombilohnmodell“, Bloomberg, Bloomberg Forum, 26.01.2006, ca. 6 Minuten.

„Was ist Basarökonomie?“, Deutsche Welle, Made in Germany, 03.01.2006, ca. 5 Minuten.

„Was ist Kombilohn (aktivierende Sozialhilfe)?“, HR, MEX das Marktmagazin, 08.12.2005, ca. 6 Minuten.

„Statement zu den Koalitionsverhandlungen“, BR3, Rundschau, 09.11.2005, ca. 6 Minuten.

„Gesichter der Arbeit“, 3sat, Standort D, 19.10.2005, ca. 44 Minuten.

„Nach der Wahl, was nun?“, ARD, Plusminus, 20.09.2005, ca. 9 Minuten.

„Vereinfachung des Steuersystems“, ZDF, heute-journal, 13.09.2005, ca. 6 Minuten.

„Zwischen Hartz und Hoffnung“, ZDF, Wo steht Deutschland?, 16.08.2005, ca. 30 Minuten.

„Ist unser Rentensystem noch zu retten?“, HR Fernsehen, MEX, 23.06.2005, ca. 6 Minuten.

„Fall Deutschland: 3. Die globale Herausforderung“, ZDF, Fall Deutschland, 12.06.2005, ca. 43 Minuten.

„Fall Deutschland: 2. Der Weg in die Krise“, ZDF, Fall Deutschland, 09.06.2005, ca. 43 Minuten.

„Fall Deutschland: 1. Das Wirtschaftswunder“, ZDF, Fall Deutschland, 08.06.2005, ca. 43 Minuten.

„Margaret Thatcher und Angela Merkel“, ARD, Report aus Mainz, 06.06.2005, ca. 7 Minuten.

„Wege aus der Job-Krise“, BR2 Radio, Aus Wissenschaft und Forschung, 31.05.2005, ca. 23 Minuten.

„Brauchen wir sie noch? – Gewerkschaften in Deutschland“, NDR, NDR-Dokumentation, 01.05.2005, ca. 43 Minuten.

„Was hilft Deutschland aus der Krise?“, ZDF, Morgenmagazin, 28.04.2005, ca. 15 Minuten.

„Institute: Wirtschaftswachstum weniger als ein Prozent“, TV NBC GIGA REAL, Wirtschaft, 26.04.2005, ca. 8 Minuten.

„EU lockert Stabilitätspakt“, N24, Nachrichten, 21.03.2005, ca. 6 Minuten.

„Reform des EU-Stabilitätspaktes“, Radio Berlin, Berichte, Reportagen, Interviews, 21.03.2005, ca. 6 Minuten.

„Raising Children and Work Life“, Deutsche Welle, Made in Germany, 26.01.2005, ca. 7 Minuten.

„Kindererziehung und Berufstätigkeit“, Deutsche Welle, Made in Germany, 26.01.2005, ca. 7 Minuten.

„Corine - Internationaler Buchpreis 2004“, 3sat, Corine 2004, 20.11.2004, ca. 88 Minuten.

„Standort Deutschland“, B5-aktuell, Samstag-Forum, 30.10.2004, ca. 13 Minuten.

„Outsourcing der Arbeitsplätze“, n-tv, Wirtschaft & Politik, 05.10.2004, ca. 20 Minuten.

„50-Stunden-Woche arbeiten?“, INFOradio, Wirtschaft, 08.7.2004, ca. 7 Minuten.

„Munich Economic Summit: Ansprache Prof. Sinn“, Phoenix, Vor Ort, 18.6.2004, ca. 20 Minuten.

„Harmonisierung der Sozialsysteme in der EU?", Bloomberg, Bloomberg Forum, 16.6.2004, ca. 6 Minuten.

„EU-Osterweiterung“, Deutschlandfunk, Wirtschaft, 30.04.2004, ca. 11 Minuten.

„EU-Osterweiterung und die neuen Bundesländer“, n-tv, Wirtschaft und Politik, 20.4.2004, ca. 18 Minuten.

„Vortrag zum Thema - Patient Deutschland“, Phoenix, Akademie für Politische Bildung Tutzing, 05.3.2004, ca. 11 Minuten.

„Aufschwung ohne Arbeitsplätze“, NDR, NDR Aktuell, 04.2.2004, ca. 10 Minuten.

„Zukunft der Altersversorgung“, Deutschland Radio Berlin, Zeitfragen, 28.12.2003, ca. 53 Minuten.

„Analyse der vorgezogenen Steuerreform“, n-tv, Wirtschaft und Politik, 16.12.2003, ca. 15 Minuten.

„Reform-Herbst 2003“, Finnland, Ulkolinja, 10.12.2003, ca. 10 Minuten.

„ifo Geschäftsklimaindex Oktober 2003“, n-tv, Börse live, 27.10.2003, ca. 7 Minuten.

"Ist Deutschland noch zu retten?", Deutsche Welle, Journal Interview, 25.10.2003, ca. 9 Minuten.

„Reformen des Sozialsystems“, BR3, Rundschau Magazin, 23.10.2003, ca. 6 Minuten.

„Ist Deutschland noch zu retten? (Buchvorstellung)“, infoRadio Berlin, Wirtschaft, 22.10.2003, ca. 14 Minuten.

„Rentenkürzungen“, BR3, Glasklar, 21.10.2003, ca. 13 Minuten.

„Ist Deutschland noch zu retten? (Weihnachtsgeld, Kündigungsschutz)“, ZDF, Morgen Magazin, 16.10.2003, ca. 6 Minuten.

„Ist Deutschland noch zu retten?“, Bloomberg TV, Bloomberg Forum, 09.10.2003, ca. 13 Minuten.

„Erst die Tabaksteuer, was kommt dann?“, BR3, Glasklar, 13.05.2003, ca. 11 Minuten.

Diskussionsveranstaltungen

„Griechen zwangsgerettet"ZDF, Maybrit Illner, mit Michalis Pantelouris, Silvia Wadhwa, Günter Verheugen, Peter Altmaier, 16.07.2015, ca. 60 Minuten.

„Nach dem Durchbruch: Wie geht es jetzt weiter mit Griechenland?"BR3, Münchner Runde, mit Gerhard Schick, Georgios Pappas, Manfred Weber, 14.07.2015, ca. 30 Minuten.

„Sind die Griechen noch zu retten?"ZDF, Maybrit Illner, mit Kaki Bali, Wolfgang Bosbach, Peter Bofinger, Sven Giegold, 02.07.2015, ca. 65 Minuten.

„Finale in Brüssel - Letzter Akt im griechischen Drama?"ARD, Anne Will, mit Norbert Röttgen, Gesine Schwan, Giorgos Chondros, Rolf-Dieter Krause, 24.06.2015, ca. 75 Minuten. 

„Vor Ort: Aktuelles vom G7-Treffen auf Schloss Elmau" Phoenix, Vor Ort, mit Thomas Jäger, 07.06.2015, ca. 36 Minuten.

„Letzter Ausweg Grexit? Athen vor dem Kollaps", Phoenix, Phoenixrunde, mit Cerstin Gammelin, Alexis Passadakis, Michael Hüther, 23.04.2015, ca. 46 Minuten.

„Tsipras zahlt - Pleite aufgehoben oder nur verschoben?", n-tv, Das Duell bei n-tv, mit Günter Verheugen, 13.04.2015, ca. 40 Minuten.

„Pleite, beleidigt und dreist, hat Griechenland dieses Image verdient?", ARD, Hart aber fair, mit Th. Oppermann, J. Chatzimarkakis, K. Kipping, M. Spreng, J. Reichelt,16.03.2015, 75 Minuten.

„Euro-Flut und Griechen-Wut - Zahlen deutsche Sparer die Rechnung?", n-tv, Das Duell bei n-tv, mit Thorsten Schäfer-Gümbel, 27.01.2015, ca. 40 Minuten.

„Die machtlose Jugend - Droht die Diktatur der Alten? ", ServusTV, Talk im Hangar-7, mit Ph. Ikrath, W. Riester, H. Rohrmair-Lewis, R. Münz, Chr. Mayrhuber, 04.12.2014, ca. 62 Minuten.

„Der Traum vom Wirtschaftswunder - bitteres Erwachen für Deutschland?"ZDF, maybrit illner, mit Volker Kauder, Katja Kipping, Ulrich Grillo, Susanne Schmidt, Hermann-Josef Tenhagen, 16.10.2014, ca. 63 Minuten.

„Energie und Physik. Die Renaissance der Kohle (Teil 2)", BR-alpha, Gespräch/Diskussionsrunde, mit Norbert Frischauf, Günther Brauner, Karl Rose, Jürgen Schneider, 26.05.2014, ca. 45 Minuten.

„Friede, Freude und Europa?", Phoenix, Phoenix Runde, mit Tim Guldimann, Ulrike Guérot, Ingo Friedrich, Günter Verheugen, 21.05.2014, ca. 45 Minuten.

„Energie und Physik. Die Renaissance der Kohle (Teil 1)", BR-alpha, Gespräch/Diskussionsrunde, mit Norbert Frischauf, Günther Brauner, Karl Rose, Jürgen Schneider, 28.04.2014, ca. 44 Minuten.

„The Big Question: What would it take to save the euro?", Internet-Video, http://www.chicagobooth.edu, mit Anil Kashyap, Veronica Guerrieri, 17.04.2013, ca. 33 Minuten.

„Wege aus der Schuldenkrise (Parlamentarischer Abend der Leibniz-Gemeinschaft)", ALEX, mit Jutta Günther, Henning Klodt, Christoph M. Schmidt, Ferdinand Fichtner, 05.10.2012.

„Europa 2050 – Der richtige Weg vom alten zu einem neuen Europa", Phoenix, Die Diskussion, mit Richard David Precht, 30.09.2012, ca. 60 Minuten.

„Das Euro-Urteil", ARD, Anne Will, mit Ursula von der Leyen, Gregor Gysi, Herta Däubler-Gmelin, Heiner Bremer, 12.09.2012, ca. 66 Minuten.

„Gefangen in der Euro-Rettung - Wo liegt die Grenze der Belastbarkeit?", Phoenix, Unter den Linden, mit Günter Verheugen, 16.01.2012, ca. 44 Minuten.

„Nach dem Krisen-Gipfel - Geht's jetzt auch mit Deutschland bergab?", ARD, Günther Jauch, mit Viviane Reding, Oskar Lafontaine, Edmund Stoiber, Rolf-Dieter Krause, 11.12.2011, ca. 60 Minuten.

„Fliegen die Griechen aus dem Euro?", BR3, Münchner Runde, mit Georg Fahrenschon, Thomas Fricke, 13.09.2011, ca. 44 Minuten.

„Flächenbrand in Euro-Land: Wer rettet unser Geld?", ZDF, Maybrit Illner, mit Alexander Graf Lambsdorff, Frank Lehmann, Silvia Wadhwa, Wolfram Weimer, Siegfried Brugger, 14.07.2011, ca. 61 Minuten.

„Immer Ärger mit Diogenes & Co. - landet unser Euro in der Tonne?", ARD, Hart aber fair, mit Rainer Brüderle, Susanne Schmidt, Walter Wüllenweber, Alexandros Stefanidis, Ulrich Stockheim, 18.05.2011, ca. 70 Minuten.

„Wie teuer kommt der schnelle Ausstieg?", ZDF, Maybrit Illner, mit Norbert Röttgen, Hildegard Müller, Fritz Vahrenholdt, Caren Lay, 14.04.2011, ca. 70 Minuten.

„Sind wir die Zahlmeister?", BR3, Münchner Runde, mit Jorgo Chatzimarkakis, Peter Gauweiler, Elisabeth Niejahr, 12.04.2011, ca. 44 Minuten.

„Milliardengrab Euro - Rettung um jeden Preis?", Phoenix, Unter den Linden, mit Steffen Kampeter, 29.11.2010, ca. 46 Minuten.

„Klimaschutz am Scheideweg - Welche Strategien führen ans Ziel?", Phoenix, Klimaschutz, mit Olaf Tschimpke, Ottmar Edenhofer, Jochen Flasbarth, 29.11.2010, ca. 30 Minuten.

„Nimmt die Natur Rache an uns?", ZDF, Maybrit Illner, mit Norbert Röttgen, Hannes Jaenicke, Mojib Latif, Hanna Poddig, Hans-Werner Sinn, 22.07.2010, ca. 65 Minuten.

„61. Jahresversammlung des ifo Instituts: Haushaltskonsolidierung und Steuerpolitik", Phoenix, vor Ort, Paul Kirchhof, Joachim Poss, Wolfgang Wiegard, Hans-Werner Sinn, 24.06.2010, ca. 62 Minuten.

„Die rote Rolle rückwärts - kommt jetzt der Abschied von Hartz IV?", ARD, Hart aber fair, mit Horst Seehofer, Michael Spreng, Olaf Scholz, Ulrich Schneider, 17.03.2010, ca. 75 Minuten.

„Krise in Griechenland - Ist Euroland abgebrannt?", Phoenix, Phoenix Runde, mit Gunther Krichbaum, Joachim Starbatty, Claus Hulverscheidt, 09.03.2010, ca. 45 Minuten.

„Lernen aus der Krise: Aufbruch zu einer zukunftsfähigen Lebenskultur", BR-alpha, Dialog unter der Kuppel, mit Horst Seehofer, Matthias Horx, Daniel Dettling, Patrizia Nanz, 07.02.2010, ca. 115 Minuten.

„Hartz IV: zu lasch, zu teuer?", n-tv, busch@n-tv, 21.01.2010, ca. 42 Minuten.

„Köchin Angela, Kellner Guido: Eintopf für alle, Schampus für Reiche?", ARD, Menschen bei Maischberger, mit Gregor Gysi, Heiko Maas, Eckart von Klaeden, Arnulf Baring, Helmut Haussmann, 27.10.2009, ca. 74 Minuten.

„Ende der Krise? – Zukunft des Arbeitsmarktes", Phoenix, Phoenix Runde, mit Ralf Brauksiepe, Klaus Ernst, Markus Sievers, 20.10.2009, ca. 44 Minuten.

„60. ifo-Jahresversammlung: Die neue Architektur der internationalen Finanzwelt", Phoenix, vor ORT, mit Georg Fahrenschon, Axel A. Weber, Theodor Weimer, Gaby Dietzen, 23.06.2009, ca. 38 Minuten.

„Gefeuert! Schutzlos in der Kündigungswelle?", ARD, Menschen bei Maischberger, mit Geoerg Kofler, Jörg-Ingo Homöller, Cornelia Hälbig, Norbert Blüm, Harald Elter, Ulf Weigelt, 26.05.2009, ca. 75 Minuten.

„Tiefpunkt der Krise erreicht? Keine Entwarnung!", n-tv, busch@n-tv, 14.05.2009, ca. 41 Minuten.

„Der menschliche Markt. Was lernen wir aus Finanz- und Wirtschaftskrisen?", Forum Philosophie, mit Reiner Manstetten, 04.03.2009, ca. 105 Minuten.

„Milliardenhilfen für Bankrotteure - Bleibt noch Geld für die kleinen Leute?", Phoenix, Unter den Linden, mit Hubertus Heil, 02.03.2009, ca. 46 Minuten.

„ifo Konjunkturprognose 2009: Deutsche Wirtschaft in der Rezession", Phoenix, vor Ort, 11.12.2008, ca. 31 Minuten.

„Düstere Aussichten 2009 - Geld weg, Jobs weg, Vertrauen weg?", ARD, ANNE WILL, mit Olaf Scholz, Martin Kannegiesser, Klaus Töpfer, Jutta Ditfurth, 14.12.2008, ca. 59 Minuten.

„Krise global - schlechtes Klima für die Umwelt?", n-tv, Das Duell, mit Klaus Töpfer, 09.12.2008, ca. 40 Minuten.

„Nach dem Crash - Wege aus der Krise", n-tv, Späth am Abend, mit Christine Scheel, Friedrich Joussen, 22.10.2008, ca. 38 Minuten.

„Banken gerettet - Wirtschaft in Not - Jobs in Gefahr?", ZDF, Maybrit Illner, mit Klaus Franz, Dieter Hundt, Inge Kloepfer, Peter Müller, Olaf Scholz, 16.10.2008, ca. 67 Minuten.

„Finanzkrise", Phoenix, Unter den Linden, mit Sven Giegold, 13.10.2008, ca. 44 Minuten.

„ifo Jahresversammlung 2008: »Klimawandel: Welche Optionen hat die Politik?«", Phoenix, vor ORT, mit Otmar Bernhard, Reinhard Bütikofer, Udo Martinsohn, Johannes Teyssen, Andreas Troge, Roland Tichy, 25.06.2008, ca. 83 Minuten.

„Arme ärmer, Reiche reicher - Deutschland im Verteilungskampf", ARD, ANNE WILL, Ilka Bessin, Rudolf Hickel, Karl-Josef Laumann, Thilo Sarrazin, 27.04.2008, ca. 59 Minuten.

„7 Tage, 24 Stunden - allzeit bereit für die Arbeit?", Phoenix, "Tacheles - Die 10 Gebote", 19.04.2008, ca. 60 Minuten.

„Tarifkonflikt und Mindestlohn - Gift für den Standort Deutschland?“, Phoenix, Unter den Linden, mit Ottmar Schreiner, 17.03.2008, ca. 44 Minuten.

„Mindestlöhne - Irrweg oder Ausweg?“, BR-alpha, Alpha-Forum City, mit Hermann Sturm, Hans Schaidinger, Josef Falbisoner, 04.03.2008, ca. 44 Minuten.

„Inflation, Mindestlohn, Verbraucherschutz“, ARD, Hart aber fair, mit Anton F. Börner, Lothar Daniel, Horst Seehofer, Klaus Wowereit, 12.12.2007, ca. 75 Minuten.

„Mindestlohn und Manager-Millionen: Was ist da noch gerecht?“, BR3, Münchner Runde, mit Wolfgang Bosbach, Ingrid Hofmann, Fritz Schösser, 11.12.2007, ca. 46 Minuten.

„Wie schaffen wir stabiles Wachstum für mehr Beschäftigung?”, Phoenix, vor Ort, mit Kurt Beck, Ulrich Pitkamin, Manfred Weber, 07.12.2007, ca. 40 Minuten.

„Alles wird immer teurer: Was ist unser Geld noch wert?", BR3, Münchner Runde, mit Hans Michelbach, Hugo Müller-Vogg, Stefan Vogg, 23.10.2007, ca. 44 Minuten.

„Endlich Aufschwung: rackern nur für Steinbrücks Kasse?”, n-tv, 2+4 - Talk, mit Hans Eichel, Gregor Gysi, Michael Meister, 24.04.2007, ca. 38 Minuten.

„Vor der Stichwahl - Was wollen die Franzosen?”, Phoenix, Phoenix Runde, mit Monika Griefahn, Laure Kaelble, Alexander von Sobeck, 24.04.2007, ca. 43 Minuten.

„Angst vor Abstieg: Wer kann von seinem Job noch leben”, ARD, Menschen bei Maischberger, mit Karin Schulz, Claudia Kühn, Karoline Beck, Thomas Leor, Gregor Gysi, 13.02.2007, ca. 75 Minuten.

„Rentenwut - Hat die Politik versagt?”, MDR, Magdeburger Gespräch, mit Gunnar Winkler, Franz Thönnes, Andreas Steppuhn, 05.02.2007, ca. 45 Minuten.

„Zwischen Kaufrausch und Suppenküche: Bleiben die Ärmsten auf der Strecke?”, SWR, Quergefragt, mit Sabine Werth, Kurt Beck, Roger Willemsen, 06.12.2006, ca. 46 Minuten.

„Neues Wirtschaftswunder?“, BR3, Münchner Runde, mit Willi Bogner, Günter Ederer, 05.12.2006, ca. 45 Minuten.

„Soll der Investivlohn kommen?“, Phoenix, Unter den Linden, mit Hartmann von der Tann, Gustav Adolf Horn, 04.12.2006, ca. 45 Minuten.

„Probleme zwischen Wirtschaft und Arbeitnehmern“, n-tv, Miriam Meckel - Standpunkte, mit Gregor Gysi, 04.10.2006, ca. 41 Minuten.

„Löhne, Steuern, Bürokraten: Wird der Aufschwung abgewürgt?“, ZDF, Berlin Mitte, mit Maybrit Illner, Ottmar Schreiner, Michael Glos, Arend Oetker, Reiner Hoffmann, 11.05.2006, ca. 53 Minuten.

„Das Ende der (bezahlten) Arbeit?“, Berlin, Berliner Gespräche, mit Bernd Ziesemer, Angela Merkel und Jeremy Rifkin, 04.03.2006, ca. 98 Minuten.

„Kombilohn und Wirtschaftswachstum“, n-tv, Maischberger, mit Sandra Maischberger, Oskar Lafontaine, 26.01.2006, ca. 39 Minuten.

„Kommt der Aufschwung?“, Phoenix, Berliner Phoenix Runde, mit Anke Plättner, Hermann Simon, Eric Thode, Ingrid Hofmann, 25.01.2006, ca. 44 Minuten.

„III. Berliner Demographiegespräch - Thema: Wirtschaft“, Phoenix, vor ORT, Hans-Ulrich Stelter, Christoph Keese, Paul B. Baltes, Roland Berger, Ludwig-Georg Braun, 14.12.2005, ca. 38 Minuten.

„Welche Wirtschaftspolitik braucht Deutschland“, n-tv, Späth am Abend, mit Lothar Späth, Nicola Brünning, Ludwig Stiegler, 09.10.2005, ca. 41 Minuten.

„Präsentation des Buches „Auf dem Weg zur deutschen Einheit“ von Helmut Schmidt", Phoenix, vor Ort, Mathias Nass, Helmut Schmidt, 04.10.2005, ca. 80 Minuten.

„Kinder und Renten“, Phoenix, Vor Ort, Nikolaus Piper, Hermann Adrian, Ernst-Jürgen Borchert, Alex Börsch-Supan, Bert Rürup, 23.06.2005, ca. 49 Minuten.

„Arbeitslosigkeit und die notwendigen Reformen“, Phoenix, Unter den Linden, mit Hartmann von der Tann, Michael Kolz, Lothar Bisky, 20.06.2005, ca. 43 Minuten.

„Wer schenkt den Wählern jetzt reinen Wein ein?“, ARD, Sabine Christiansen, mit Günther Oettinger, Andreas Pinkwart, Ursula Engelen-Kefer, Heiko Maas, Hans-Christian Ströbele 19.06.2005, ca. 60 Minuten.

„Kapitalismus total global“, XXP, Spiegel Thema, mit Corinna Lampadius, Joachim Gut, Christoph Matschie, Armin Mahler, 25.04.2005, ca. 47 Minuten.

„Mindestlöhne – allgemeine Lage“, Phoenix, Berlin Phoenix Runde, mit Gaby Dietzen, Peter Bofinger, Gabriele Bärtels, 14.04.2005, ca. 44 Minuten.

„Deutschland – Schlusslicht in Europa!“, NDR Info Radio, Redezeit, mit Andreas Kuhn, Friedrich Heinemann, Gustav Adolf Horn, 06.04.2005, ca. 54 Minuten.

„Deutschland nach dem Jobgipfel“, SWR2, Forum, mit Thomas Ihm, Christoph Butterwegge, Birgit Wentzien, 18.03.2005, ca. 45 Minuten.

„Die Kraft des Neubeginns - Deutschland ist machbar“, TV München, DWC Business Club, mit Rudolf Blüchel, Hans-Olaf Henkel, Eric Schweitzer, 05.03.2005, ca. 42 Minuten.

„Die Job-Katastrophe“, BR3, BR-extra, mit Stefan Schneider, Fritz Schösser, 02.03.2005, ca. 23 Minuten.

„Die Zukunft der sozialen Sicherung“, Phoenix, Berlin - Deutscher Gewerkschaftsbund, mit Jürgen Kromphardt, 26.01.2005, ca. 20 Minuten.

„Streitgespräch: Nachfrage-versus angebotsorientierte Politik“, n-tv, Sandra Maischberger, mit Peter Bofinger, 14.01.2005, ca. 38 Minuten.

„Richtige Rezepte für Wirtschaftswachstum in Deutschland?“, n-tv, Das Duell, mit Heiner Bremer, Hermann Josef Ahrentz, 22.11.2004, ca. 38 Minuten.

„40 Stunden Arbeit-wo ist das Problem?“, BR3, Münchner Runde, mit Sigmund Gottlieb, Hans-Ulrich Jörges, Michael Rogowski, Wolfgang Müller, 16.11.2004, ca. 44 Minuten.

„Aufschwung durch Sozialabbau“, n-tv, Sandra Maischberger, mit Heiner Geissler, 08.10.2004, ca. 38 Minuten.

„Jammertal Ost“, Spiegel TV, Spiegel Thema, mit Mathias Ziemann, Stefan Berg, Hans Joachim Maaz, 20.9.2004, ca. 41 Minuten.

„Sanierungsfall Deutschland“, BR3, Münchner Runde, mit Sigmund Gottlieb, Josef Falbisoner, Dagmar Wöhrl, Antje Hermenau, 29.6.2004, ca. 45 Minuten.

„55. ifo Jahresversammlung: Große Steuerreform für Deutschland“, Phoenix, Vor Ort, mit Nikolaus Piper, Paul Kirchhof, Friedrich Merz, Wolfgang Wiegard, 22.6.2004, ca. 74 Minuten.

„Kinder bekommen die Leute sowieso“, Phoenix, Berliner Streitgespräche, mit Constanze Arbratzky, Elisabeth Niejahr, Renate Schmidt, Bert Rümp, 05.05.2004, ca. 66 Minuten.

„EU-Osterweiterung“, WDR, Hart aber fair-das Reizthema, mit Frank Plasberg, Jörg Schönbohm, Klaus Bednarz, Silvana Koch-Mehrin, Martin Schulz, 28.04.2004, ca. 84 Minuten.

„EU-Osterweiterung“, n-tv, Talkshow 2+4, mit Leo Busch, Heiner Bremer, Klaus Wowereit, Michael Glos, Lutz Glandt, 25.4.2004, ca. 45 Minuten.

„Menschen der Woche“, SWR, Frank Elstner, mit Frank Elstner, Klaus Jürgen Wussow, Jan Fedler, Eduard Zimmermann, 24.4.2004, ca. 15 Minuten.

„Verrät die SPD die Armen und Schwachen?“, ARD, Sabine Christiansen, mit Klaus Uwe Benneter, Ursula Engelen-Kefer, Laurenz Meyer, Sven Giegold, Marcus Schneider, 04.4.2004, ca. 56 Minuten.

„Patient Deutschland“, Phoenix, Akademie für Politische Bildung Tutzing, mit Constanze Abratzky, Dr. Peter Hampe, Oskar Lafontaine, 09.3.2004, ca. 50 Minuten.

„EU-Erweiterung – Sprengsatz für Europa?“, NDR, Talk vor Mitternacht, mit Hans-Jürgen Börner, Peter Glotz, Dieter Althaus, Barbara Hendricks, Bülent Arstan, 01.3.2004, ca. 60 Minuten.

„Ost-Löhne runter?", MDR, Elis und Escher, mit Angela Elis, Peter Escher, Cornelia Pieper, Reinhard Höpner, 09.2.2004, ca. 45 Minuten.

„Verstolpern wir den Aufschwung?“, SWR, Quergefragt, mit Christian Döring, Anke Hlauschka, Wolfgang Gerhardt, Rudolf Hickel, Fritz Kuhn, 21.1.2004, ca. 44 Minuten.

„Wie wird das Jahr 2004?“, BR3, Münchner Runde, mit Sigmund Gottlieb, Erwin Huber, Ludwig Stiegler, Jürgen Lemenski, 13.1.2004, ca. 47 Minuten.

„Ist Deutschland noch zu retten?“, n-tv, Sandra Maischberger, 22.10.2003, ca. 15 Minuten.

„Halbe Rente für Kinderlose?“, RBB Berlin, Gesprächsrunde, mit Andreas Schneider, Wilfried Fuhrmann, Frank Schulenberg, Franziska Eichstädt-Bohlig, Tilman Gerwin, Joachim Steinhöfel, Susanne Mayer, 15.09.2003, ca. 57 Minuten.

„Wer rettet den Sozialstaat?“, n-tv, Talk in Berlin, mit Klaus Bresser, Sigmar Gabriel, Jürgen Peters, 11.05.2003, ca. 45 Minuten.

„Reaktion auf Schröders Rede“, Deutschland Radio Berlin, Gesprächsrunde, mit Marie Sagenschneider, Ursula Engelen-Kefer, Olaf Scholtz, Andreas Storm, 15.03.2003, ca. 55 Minuten.