Aktuelles 2018

„Brexit, Deutschland und die Zukunft der EU“

23.02.2018 Gastbeitrag in der FAZ: Der Auszug der Briten veränderte die EU-Machtbalance zu deutschen Lasten. Die Kanzlerin darf die Verhandlungen nicht nur der EU überlassen. Kluge Zugeständnisse könnten die Katastrophe noch abwenden. Ein Aufruf zur Besinnung. Lesen Sie weiter

„Am liebsten Biologie. Ökonomie war die zweite Wahl.“

20.02.2018 Auszug aus der Autobiographie von Hans-Werner Sinn auf WiWo.de: Hans-Werner Sinn über seine Entscheidung, Ökonom zu werden, seine Frau Gerlinde Sinn und sein Faible für ägyptische Musik. Lesen Sie weiter

„Frau Merkel wird nie vor den Traualtar treten.“

10.02.2018 Interview mit der Basler Zeitung: „Der Ökonom Hans-Werner Sinn über Deutschlands Grosse Koalition, Frankreichs Pläne für die Eurozone, eine EU ohne Briten und seine Zeit als Sozialdemokrat.“ Zum Interview

„Arbeitsanreize durch Lohnzuschüsse“

09.02.2018 Deutschland hat seine Beschäftigungserfolge vor allem der Arbeitsmarktreform von Gerhard Schröder zu verdanken. Jetzt findet sie in Österreich Nachahmer. Lesen Sie weiter

„Europas Weg in die Transferunion“

02.02.2018 Zehn Jahre nach dem Höhepunkt der Finanzkrise ist es Zeit, zurückzuschauen und sich zu besinnen. Was ist alles passiert in Europa? Und wohin soll jetzt die Reise gehen? Lesen Sie weiter

„Wirtschaftsinitiative gegen Brexit: Lockangebot an London“

25.01.2018 Hans-Werner Sinn und Hans-Olaf Henkel zum „New Deal“ für Großbritannien im Deutschlandfunk. Zum Interview

Seiten